Reisebekanntschaft [GER] PDF ePub eBook

Books Info:

Reisebekanntschaft [GER] free pdf Ein pensionierter Hofbeamter der osterreichischen k. u. k. Monarchie reist im Jahre 1908, um der Hitzewelle aus der ungarischen Tiefebene zu entfliehen, mit der Eisenbahn von Wien nach Biaritz. Von Natur aus Einzelganger, wird er durch die Umstande gezwungen, sein Abteil der Ersten Klasse mit einem Mitreisenden zu teilen. Uber das monotone Hammern der Rader uber die Stosse der Gleise kommen die beiden Herren in ein Gesprach, in welchem der ehemalige Gartenbaudirektor von Schonbrunn, seinem Reisegefahrten die nahezu unglaubliche Histoire de sa vie, erzahlt, die, so sie tatsachlich wahr ist, was heute nicht mehr nachprufbar ist, gravierende Korrekuren auch in der Geschichtsschreibung, sowie in den Biographien der Angehorigen des Kaiserhauses, zur Folge hatte

About Pit Heller

Der Grossvater des Autors, Rudolf Hellebrand, grundete um 1850 in seiner Heimatstadt Troppau/Niederschlesien, eine Eisen- und Gellbgiesserei, an welche verschiedene andere Betriebe, wie zum Beisuiel ein Sagewerk und eine Kohlenhandlung angeschlossen waren. Als sein Sohn, der Vater des Autors, im Jahre 1923 aus russischer Kriegsgefangenschaft nach Hause zuruckkehrte, waren die Betriebe des unheilbar kranken Grunders per Testament in die Hande des Mannes, der ihn wahrend seiner letzten Lebensjahre gepflegt hatte, ubergegangen. Der Vater des Autors kam in den letzten Tagen des zweiten Weltkriegs bei Kampfhandlungen ums Leben. Der Autor wurde 1943 zum Reichsarbeitsdienst und zum Wehrdienst eingezogen, erlernte, aus russischer Kriegsgefangenschaft zuruckgekehrt, den Beruf des Industriekaufmanns und belegte, schon immer zum Schreiben hingezogen, die Lehrgange Schule des Schreibens, Belletristik und Technik der Erzahlkunst. Heute lebt der Autor als Freier Schriftsteller in der Stadt Boblingen, wo er sich mit der Verfassung von Erzahlungen beschaftigt."

Details Book

Author : Pit Heller
Publisher : Books on Demand
Data Published : 16 July 2014
ISBN : 3732284107
EAN : 9783732284108
Format Book : PDF, Epub, DOCx, TXT
Number of Pages : 130 pages
Age + : 15 years
Language : English
Rating :

Reviews Reisebekanntschaft [GER]



17 Comments Add a comment




Related eBooks Download


  • Lernt Erst Mal Deutsch... Und Dann Sehen Wir Weiter [GER] free pdfLernt Erst Mal Deutsch... Und Dann Sehen Wir Weiter [GER]

    Der bekannte kolner Kabarettist. Aktivist Alparslan alias der Integrator" stellt sein ultimatives Aufklarungsbuch uber Migrationsgeschichte vor. nach dem er mit seinem Soloprogramm Alles wird Gut" seit 2009 deutschland weit getourt hat..


  • Die These Des Caron Uber Kehlkopfverstopfung  [GER] free pdfDie These Des Caron Uber Kehlkopfverstopfung [GER]

    Excerpt from Die These des Caron Uber Kehlkopfverstopfung Wie ich neulich bei einer statistischen Arbeit uber unsere ersten 4000 Croupschnitte erwahnt. sind es jetzt 100 Jahre..


  • Blutsilber [GER] free pdfBlutsilber [GER]

    Seit wieder zarte blaue Flammen uber ihre Haut tanzen. ist Jella klar. dass sie ihrer jahrelang ignorierten Natur nicht entkommen kann. Nach einer fatalen Nacht wird binnen weniger Stunden eine gnadenlose Jagd auf die junge Frau eroffnet..


  • Trost-Tropfen Der Hoffnung free pdfTrost-Tropfen Der Hoffnung

    Ob wir es uns eingestehen oder nicht: Wir alle hegen - bewusst oder unbewusst - Angste und Zweifel oder zum mindesten grosse Unsicherheit. was nach dem Tod sein oder nicht sein wird..


  • Ohne Die Anderen [GER] free pdfOhne Die Anderen [GER]

    Oliver traumt schon seit Jahren davon. mit dem Hausboot durch Irland zu fahren. Ein grosser Traum. dem ihm einst sein Chef unwiderruflich ins Gehirn gepflanzt hat. Eigentlich mochte er dieses Abenteuer mit seinem Schwager oder zumindest mit seinem Bruder bestreiten - aber der eine kann nicht und der andere bekommt es einfach nicht auf die Reihe..


  • Reisebekanntschaft [GER] free pdfReisebekanntschaft [GER]

    ePub Download. Ein pensionierter Hofbeamter der osterreichischen k. u. k. Monarchie reist im Jahre 1908, um der Hitzewelle aus der ungarischen Tiefebene zu entfliehen, mit der Eisenbahn von Wien nach